Wediul-Logo
Dieses private Online-Projekt enthält Kurzvideos, Panoramen, Bilder, Infos, Links ... zu 30 ausgewählten Ausflugszielen zwischen der Schwäbischen Alb und dem Bodensee oder auch weiter entfernt. Update vom o1.10.2019
Argenzusammenfluss Argen-Zusammenfluss 
Die obere und die untere Argen fließen bei Pflegelberg (Wangen/Allgäu) direkt aufeinander zu, um dann vereint zum Bodensee weiter zu fließen ...
Blautof in Blaubeuren Blaubeuren hat nicht nur den Blautopf mit der Hammerschmiede als Ausflugsziel, sondern auch das Kloster, das Archäologisches Museum und die Altstadt an der Blau ...
Federsee Buchau Buchau Der Federsee ist der zweitgrößte See in Baden-Württemberg und liegt im größten Moorgebiet Südwest-Deutschlands. Man hat dort bei Ausgrabungen mehr als 19 prähistorische Siedlungsplätze gefunden. ...
Bahnhof Durlesbach Durlesbach Auf d'r schwäb'sche Eisebahne gibt es viele Haltstatione ... Der Bahnhof Durlesbach ist eine davon, zudem mit einer eigenartigen Vergangenheit ...
Eistobel Eistobel  Der Eistobel ist nach der letzten Eiszeit (Würm-Kaltzeit) vor ca. 15.000 Jahren als Abflussrinne eines Gletschersees im Tal von Ebratshofen entstanden ...
Geislinger Steige Geislinger Steige Eine Wanderung von Amstetten entlang der Geislinger Steige über den Ödenturm zur Burgruine Helfenstein führt mit mehreren "Schaufenstern" auf die Bahnlinie ...
Heuneburg Heuneburg Das älteste massive Lehmziegelbauwerk nördlich der Alpen war im 6. Jahrhundert vor Christus ein frühkeltischer Fürstensitz und wurde zu Teilen rekonstruiert ...
Höllenlöcher Höllenlöcher  sind als Felsspalten durch die seit Jahrmillionen andauernde Erosion des Gesteins mit Abbrüchen von Teilen der Albtraufkante entstanden ...
Hohenurach Hohenurach  Eine 11,5 km lange Rundwanderung führt von der Burgruine Hohenurach zum Uracher Wasserfall und zum Gütersteiner Wasserfall und zu mehreren Aussichtspunkten am Rand des Maisentals ...
Hungerbrunnen Hungerbrunnen Er fließt der Sage nach immer genau dann, "wenn Teuerung und Krieg ins Land kommen wird" Tatsächlich aber wird er nach einer längeren Regenperiode zu einer aktiven Quelle. ...
Freilichtmuseum Illerbeuren Illerbeuren Im Schwäbischen Bauernhof-Museums wird der Besucher über ca. 30 zusammengetragene alte Häuser in eine Zeit zurück versetzt, die heute kaum mehr vorstellbar ist ...
Langenargen Langenargen Hier mündet die Argen in den Bodensee. Vom Turm des Schlosses Montfort hat man eine schöne Aussicht auf den Bodensee. Eine kleine Wanderung führt zur alten Hängebrücke ...
Langenauer Ried Langennauer Ried Es ist das Gebiet im Donauried, aus dem die Landes-Wasserversorgung von Baden-Württemberg einen Großteil des Trinkwassers bezieht ...
Lauterach Lauterach Eine Wanderung durch das Wolfstal führt genau genommen durch das Riff eines längst eingetrockneten Meeres. Wasser der Eiszeit grub sich durch dieses Riff und formte die Schluchten dieses Tals ...
Lonetal Lonetal  Vor etwa 150 Millionen Jahren war hier ein tropisches Jurameer. Die Kalkfelsen und Höhlen des Lonetals sind die versteinerten Riffe aus dieser Zeit mit historisch bedeutenden Funden ...
Insel Mainau Mainau Ein Besuch auf der "Blumeninsel" Mainau lohnt sich besonders vom Frühjahr bis in den Herbst hinein. Das Schmetterlingshaus ist eine besondere Attraktion mit allerdings auch viel "Volksnähe" ...
Wallfahrtsruine Maria Hilf Mariahilf  ist seit 1649 ein nie ganz aufgegebener Wallfahrtsort. Die Ruine der aufgegebenen Wallfahrtskirche steht im Wald bei Mühlheim an der Donau und ist ein Ort um Ruhe zu finden ...
Meersburg Meersburg Die älteste bewohnte Burg Deutschlands wurde um das Jahr 630, also im Frühmittelalter begründet und war auch der Wohnsitz der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff ...
Nebelhorn Nebelhorn Mit der Nebelhorn-Bahn erreicht man in wenigen Minuten über drei Etappen den Gipfel des Nebelhorns (2224m ü.M.) mit einer beeindruckenden Rundum-Sicht. Durch den Faltenbachtobel ...
Pfahhlbauten Unteruhldingen Pfahlbauten  sind Siedlungsbauten auf eingerammten Pfählen an Gewässern (Seen, Flüssen, Sümpfen) und aus der Zeit vom 5. bis zum 1. Jahrtausend v. Chr. Im Freilichtmuseum Unteruhldingen ...
Rheinfall Rheinfall  Einen eindrucksvollen Blick auf den Rheinfall hat man von der Südseite unterhalb von Schloss Laufen. Man sieht den ankommenden Rhein und ist an der Aussichts-Plattform ganz am Wasserfall ...
Schönberg und Schloss Lichtenstein Schönberg & Lichtenstein  Auf dem Schönberg bei Pfullingen steht ein zweisäuliger Aussichtsturm. Schloss Lichtenstein oberhalb der Honauer Steige gilt als das württembergische Märchenschloss ...
Schonterhöhe Schonterhöhe an der Steige von Bad Ditzenbach nach Aufhausen. Vom Parkplatz aus führen mehrere Wanderwege mit wenig Steigung am Albtrauf entlang mit Blick ins Tal ...
Schwarzer Grat Schwarzer Grat  Der höchste Berg im Landkreis Ravensburg gehört zum Gebirgszug Adelegg, Es führen verschiedene Wanderwege auf den Schwarzen Grat, z.B. auch von Kreuzthal aus ...
Botanischer Garten Ulm Ulm: Botanischer Garten  Der Botanische Garten der Uni Ulm am oberen Eselsberg ist durch die neue Straßenbahnlinie 2 noch bequem erreichbar geworden ...
Gronne Ulm Ulm: Gronne  und Lichternsee ist das Gebiet der Donau-Auen bei Wiblingen. Das Ulmer Naturschutzgebiet ermöglicht die Beobachtung von Wassertieren, wie zum Beispiel den Kormoran ...
Ulmer Münster Ulm: Münster  1377 fand seine Grundsteinlegung statt, aber erst 1890 wurde auch der 161,53 Meter hohe Turm vollendet. Es ist der derzeit noch höchste Kirchturm der Welt ...
Waldburg Waldburg  Die Gründung der Burg erfolgte um 1100. Die Familie von Waldburg erhielt von den Welfen ein Amtslehen. Unter Kaiser Friedrich II wurden die Reichs-Kleinodien in der Waldburg aufbewahrt ...
Wangen/Allgäu Wangen/Allgäu Die ehmals freie Reichsstadt mit bewegter Vergangenheit hat den historischen Stadtkern bis heute bewahrt und ist so ein bekanntes touristischen Reiseziel geblieben ...
Wurzacher Ried Wurzacher Ried  Es ist eines der größten Naturschutzgebiete und  Moorgebiete in Süddeutschland. Der Rückgang der Gletscher der „Riß“- und der „Würm“-Zeit hinterließen ein großes Seebecken ...